Karate News

Deutsche Meisterschaft 2024

Am 08.06.2024 fand die Deutsche Meisterschaft des DJKB in Bottrop statt. Unser Team konnte hier starke Leistungen zeigen und auch wenn dieses Mal kein Titel dabei war, können sich die Ergebnisse sehen lassen: 
🥈Kumite Team Damen ab 18 (Michi, Luisa, Viktoria)
🥈Abdourrahman Zaouia Kata U16
🥈Zoe Schulz Kumite U16
🥈Luisa Weinzierl Kumite U21
🥈Michaela Rein Kumite ab 21 Jahre
🥉Kumite Team Männer ab 18 (John, Hansi, Filip, Nour)
🥉Kumite Team Damen U18 (Johanna, Zoe)
🥉 Mihnea Istrate Kumite U16
Herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten und ein großes Dankeschön an unsere TrainerInnen und UnterstützerInnen 

JKA EM 2024 in Gent, Belgien

Am 06.04.2024 fand die JKA Europameisterschaft in Gent, Belgien statt.
Von unserem Dojo waren Michaela Rein und Luisa Weinzierl jeweils für Kumite nominiert worden.
In den Vorrunden lief es für unser 80er Athletinnen nicht optimal, Luisa schied in der zweiten Runde gegen die spätere Vizemeisterin aus Ungarn aus.
Michaela schaffte es bis ins Viertelfinale, musste sich aber dann einer Athletin aus der Schweiz geschlagen geben.

 

Im Kumite Team lief es dagegen besser: Luisa gewann mit den Juniorinnen den Vizetitel hinter Tschechien und Michaela erreichte mit dem Team der Seniorinnen ebenfalls den Vizetitel hinter Norwegen.

Herzlichen Glückwunsch für diese starke Leistung und weiter so!
OSS


Sportempfang der Stadt München

Beim diesjährigen Sportempfang der Stadt München wurden unsere Athletinnen und Athleten geehrt, die letztes Jahr die deutsche Meisterschaft gewonnen haben oder eine Platzierung bei einem internationalen Turnier erreicht haben: Luisa Weinzierl, Filip Buljeta, Mihnea Istrate, Michaela Rein und Patricia Berkmann (die leider an diesem Abend nicht dabei sein konnte). Mit dabei: Vereinsvertreter Thilo Weinzierl und 1880 Präsidentin Ellen Lesch.


Bayerische Meisterschaft 2024

Toller Erfolg auf der Bayerischen Meisterschaft für unser Team: 10x Gold, 4x Silber und 10x Bronze!
Herzlichen Glückwunsch an alle AthletInnen und vielen Dank an alle TrainerInnen, UnterstützerInnen und an das Dojo Feldkirchen für die gelungene Organisation dieses Turniers. Die Ergebnisse im Einzelnen:
Gold:

  • Viktoria Eckert (Kata und Kumite Einzel ab 18 Jahre)
  • Pepin Wittenzellner (Kata ab 18 Jahre)
  • Maxi Kauer (Kumite ab 18 Jare)
  • Maxi, Hansi, Pepin (Kumite Team Männer ab 18 Jahre)
  • Nour Hamdan (Kumite Einzel 15-17 Jahre)
  • Mihnea Istrate (Kata Einzel 12-14 Jahre)
  • Mihea, Hannes, Abdourrahman (Kata Team 15-17 Jahre)
  • Jacob Koberling (Kata Einzel 15-17 Jahre)
  • Katharina Reindl (Kumite Einzel 12-14 Jahre)

Silber:

  • Abdourrahman Zaouia (Kata Einzel 12-14 Jahre)
  • Jonah Koberling (Kata Einzel 10-11 Jahre)
  • Hana Bandemer (Kata Einzel 15-17 Jahre)
  • Magdalena Steger (Kumite Einzel 12-14 Jahre)

Bronze:

  • Moritz, Abdoullah, Jonah (Kata Team 12-14 Jahre)
  • Zoe, Sumaya, Johanna (Kumite Team 15-17 Jahre)
  • Zoe Schulz (Kumite Einzel 12-14 Jahre)
  • Mihnea Istrate (Kumite Einzel 12-14 Jahre)
  • Mateja Knezevic (Kata Einzel 12-14 Jahre)
  • Hansi Kroll (Kumite Einzel ab 18 Jahre)
  • Hana Bandemer (Kumite Einzel 15-17 Jahre)
  • Johanna Steger (Kata Einzel 15-17 Jahre)
  • Jonah Koberling (Kumite Einzel 10-11 Jahre)
  • Nour, Hannes, Sandro aus Kulmbach (Kumite Team 15-17 Jahre)

Internationaler Vergleichskampf in München 2024

Im ersten Wettkampfevent des Jahres traten unsere AthletInnen Patricia Berkmann, Luisa Weinzierl, Pepin Wittenzellner, Michaela Rein und Nour Hamdan für den Stützpunkt Süd am 17.02.2024 auf dem internationalen Vergleichskampf an, der bei uns im 80er ausgerichtet wurde. Neben allen Stützpunkten Deutschlands war hier auch ein Team der JKA England vertreten. Aufgrund der starken Konkurrenz reichte es für unser Team aber leider nur für den 5. Platz.
Unten seht ihr einige Bildeindrücke von Roland Hager. Unser Dank gilt allen 80er Helferinnen und Helfern, die diesen Tag möglich gemacht haben - wir freuen uns schon aufs nächste Jahr
OSS

JKA CUP 2023

JKA Cup /German Open:
Bei diesem international besetzten Turnier konnten wir am Wochenende tolle Erfolge feiern:
🥇Gold:
👊Kumite Team Damen ab 18 (Patricia, Luisa, Michaela)
👊Michaela Kumite Einzel ab 21
👊 Zoe Kumite Einzel 14-15
🥈Silber:
👊 Johanna Kumite Einzel 14-15
👊 Jordi Kumite Einzel 18-20
👊 Filip im Kumite Team ab 18 mit Münster
🥉Bronze:
👊 Kumite Team Damen 15-17 (Zoe, Johanna, Emma)
👊 Kata Team 14-17 (Hannes, Mihnea, Abdourrahman)
👊 Nour im Kumite Team 15-17 mit Reichenberg
4. Platz:
👊 Mihnea Kata Einzel 12-13 Jahre
Herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten🤩💪👊💥
Danke an unsere TrainerInnen un UnterstützerInnen und an die Ausrichter dieses traditionsreichen Turniers
OSS!

 


Süddeutsche Meisterschaft 2023

Mit 7 Gold- , 8 Silber-, 9 Bronzemedaillen und 6 vierten Plätzen konnte unser Dojo den 2. Platz im Medaillenspiegel erkämpfen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch an alle AthletInnen und ein riesiges Dankeschön an alle TrainerInnen, BetreuerInnen und Mitreisende für die Unterstützung, die diesen Erfolg erst möglich gemacht hat.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

 

Gold:
Mihnea Istrate (Kumite Einzel 12-13 Jahre)

Hana Bandemer (Kata und Kumite Einzel Farbgurte 14-15 Jahre)

Kata Team 14-15 Jahre (Hannes, Abdourrahman, Mihnea)

Luisa Weinzierl (Kumite Einzel ab 18)

Kumite Team Herren ab 18 (Jordi, John, Felix)

Kumite Team Damen 15-17 Jahre (Johanna, Zoe, Emma (Immenstadt))

 

Silber:
Daria Otchenasheva (Kumite Einzel 9-11 Jahre)

Jonah Koberling (Kata und Kumite Einzel 9-11 Jahre)

Abdourrahman Zaouia (Kumite Einzel 12-13 Jahre)

Mateja Knezevic (Kata Einzel 12-13 Jahre)

Hannes Bergmüller (Kata Einzel 14-15 Jahre)

Zoe Schulz (Kumite Einzel 14-15 Jahre)

Kumite Team Herren ab 18 (Hans, Maxi, Pepin)

 

Bronze:
Daria Otchenasheva (Kata Einzel 9-11 Jahre)

Moritz Strobl (Kata und Kumite Einzel 9-11 Jahre)

Mateja Knezevic (Kumite Einzel 12-13 Jahre)

Benjamin Zaritskyi (Kumite Einzel 12-13 Jahre)

Vivian Zemmrich (Kata Einzel Farbgurte 16-17 Jahre)

Jacob Koberling (Kata Einzel Farbgurte 16-17 Jahre)

John Jäger (Kata Einzel ab 18 Jahre)

Nour Hamdan (Kumite Einzel 16-17 Jahre)

 

4. Platz:
Abdoullah Zaouia (Kata Einzel 9-11 Jahre)

Lorenzo Consiglieri (Kata Einzel 12-13 Jahre)

Magdalena Steger (Kata Einzel 12-13 Jahre)

Abdourrahman Zaouia (Kata Einzel 12-13 Jahre)

Johannes Reindl (Kata Einzel 14-15 Jahre)

Felix Fries (Kata Einzel ab 18 Jahre)

 


Besuch in England bei Budokwai Blackburn

Im August besuchten Sepp und Michaela die langjährigen Freunde unseres Dojos vom Karate Dojo Budokwai Blackburn (England) unter der Leitung von Kevin Clark. Dieser Besuch hat uns einmal wieder gezeigt, wie wertvoll diese Freundschaft ist und wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch im September, wenn Sensei Kevin auch wieder unser Freitagstraining leiten wird.


Gasshuku 2023 In Tamm

Vom 31.07. bis zum 04.08.2023 fand das Gasshuku in Tamm bei Stuttgart statt. Ein erstes Highlight gab es bereits am Montag: Beim Vergleichskampf der Stützpunkte wurde unser Stützpunkt Süd mit hoher Beteiligung unserer 80er KämpferInnen zweiter. 

Am Freitag bestand dann auch unser Trainer Thilo Weinzierl seine Prüfung zum 5. Dan hochverdient. Herzlichen Glückwunsch! 

Vielen Dank sagen wir dem Team vom TV Tamm für die sehr gelungene Organisation dieses Gasshukus

Oss

Unser Neuer Kassenwart: Lars Grosche

Seit dem 21.07. ist Lars Grosche unser neuer Kassier. Er übernimmt das Amt von Günther Achmed. Wir sagen danke an Günther für seine langjährige Arbeit und heißen Lars herzlich im Vorstand willkommen.  Hier stellt sich Lars selbst vor:


Seit 2018 bin ich in der Karate-Abteilung vom SV1880 München e. V.

Für mich ist Karate nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern vielmehr ein wichtiges Puzzleteil meines Lebens.

Zielstrebigkeit, Geduld und Begeisterung. Aber auch Fleiß, Selbstvertrauen, Toleranz und Rücksichtnahme sind Aspekte in unserem Training. Einen Sinn für Präzision, Bescheidenheit, körperliche Kontrolle, Schnelligkeit, Flexibilität, eine gute Bewegungsanalyse und Kraft werden durch regelmäßiges Training generiert. All diese Punkte sind somit auch außerhalb des Dojos für Körper und Geist für uns alle von großem Belang.

"Kihon, Kata und Kumite sind wie Alphabet, Schönschrift und Schriftstellerei". Als Kassenwart bin ich mit Herz und Seele für unsere Karate-Abteilung dabei und möchte somit einen Beitrag fürs Abteilungsleben leisten.

Oss, Lars!

Erfolg für Nihad Jeleskovic

Unser Kämpfer Nihad Jeleskovic hat am 01. - 02. Juli bei den European Masters Games in Tampere den ersten Platz im Kumite und den 5. Platz im Kata in der Altersklasse 60+ erreicht.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, Nihad!
OSS


Lehrgang mit Thomas Schulze (inkl. Dan-Prüfung)

Im Rahmen des Lehrgangs mit Bundestrainer Thomas Schulze am 01.07.2023 legten fünf 80er ihre Prüfung zum 1. bzw. 2. Dan ab.

Wir gratulieren Marie, Holger, Josef und Martin zum Shodan
Uli und Daniel zum Nidan.
Der Lehrgang war außerdem mit knapp 170 Teilnehmern ein voller Erfolg
Oss

 


Stützpunkt Vergleichskampf in Homburg (Saarland)

 

 

 

 

Unser Stützpunkt Süd war erfolgreich und hat im Vergleichskampf gegen Tschechien und Stützpunkt Mitte den Sieg erkämpft. Danke für die tolle Organisation AN DAS dOJO hOMBURG

 


Deutsche Meisterschaft 2023

Wir freuen uns über die folgenden Ergebnisse unseres Teams bei der Deutschem Meisterschaft am 10.06.2023 in Bochum:

Mihnea Matei Istrate - Gold Kata, Silber Kumite
Zoe Schulz - Silber Kumite
Nour Hamdan - Silber Kumite Team
Filip Buljeta - Gold Kata
John Jäger - 4. Platz Kata
Luisa Weinzierl - Silber Kumite
Patricia Berkmann - Bronze Kumite
Damen (Patricia, Michaela, Luisa) - Gold Kumite Team
Herren (Pepin, John, Filip) - Silber Kata Team

Unser Dojo ist total stolz auf euren Einsatz und euren Erfolg. Danke auch an alle unsere Trainer und Unterstützer und Mikael Fries für die tollen Bilder

OSS


Bayerische Meisterschaft 2023

Tolle Leistung unserer 80er auf der Bayerischen Meisterschaft, die am 22.04.2023 in Feldkirchen Westerham stattfand.

 

Unser Team erkämpfte 10 Titel, 8 Silber- und 6 Bronzemedaillen, dazu noch 6 vierte Plätze. Herzlichen Glückwunsch zu diesem starken Einsatz. Ein Dank geht an alle Trainerinnen und Trainer, die die Grundlagen für diesen Erfolg geschaffen haben, an alle Helfer und Unterstützer sowie an das Dojo Feldkirchen für die professionelle Ausrichtung dieses Turniers.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Gold:

Anton Molinski Kata 8-9 Jahre

Katharina Reindl Kumite 12-14 Jahre

Lorenzo Consiglieri Kumite 12-14 Jahre

Mihnea Istrate Kumite 12-14 Jahre Freikampf

Johanna Steger Kumite 15-17 Jahre

Nour Hamdan Kumite 15 - 17 Jahre

Jordi Delgado-Frießner Kumite ab 18 Jahre

Kumite Team Mädchen 15-17 Jahren  (Sumaya, Johanna)

Kumite Team Männer ab 18 Jahre (Pepin, Jordi, Nour)

Kata Team Männer ab 18 Jahre (Pepin, John, Filip)

 

Silber:

Benjamin Zaritskiy Kata 10-11 Jahre

Mihnea Istrate Kata 12-14 Jahre

Johanna Steger Kata 15-17 Jahre

Luisa Weinzierl Kata und Kumite ab 18 Jahre

Filip Buljeta Kata ab 18 Jahre

Kata Team 12-14 Jahre (Mihnea, Mateja, Hannes)

Kumite Team Männer ab 18 Jahre (Filip, Felix, John)

 

Bronze:

Tadija Zivanovic Kumite 8-9 Jahre

Jonah Koberling Kata 10-11 Jahre

Magdalena Steger Kumite 12-14 Jahre

Katharina Reindl Kata 12-14 Jahre

Jacob Koberling Kata und Kumite 15-17 Jahre

 

4. Platz:

Anton Molinski Kumite 8-9 Jahre

Moritz Strobl Kata 10-11 Jahre

Mateja Knezevic Kata 12-14 Jahre

Oskar Laub Kumite 15-17 Jahre

Filip Buljeta Kumite ab 18 Jahre

Jordi Delgado-Frießner Kata ab 18 Jahre


JKA Europameisterschaft in der Schweiz

Am 01.04. fand nach 3-jähriger Covid-Pause endlich wieder eine JKA Europameisterschaft statt, dieses Mal in Sursee in der Schweiz.
Von unserem Team nahmen Patricia, Luisa, Filip und Michaela teil. Sepp fuhr außerdem in seiner Funktion als DJKB-Präsident mit.
Bereits in der Kumite Einzel Vorrunde lief es für Patricia und Filip vielversprechend, sie rückten bis ins Poolfinale (Best of 8) vor, mussten sich dort jedoch leider geschlagen geben.
Das Kumite Team der Juniorinnen mit Luisa, Kaltrina (Konstanz) und Viviana (Tamm) kämpfte sich bis ins Finale vor, unterlag dann jedoch Tschechien.
Das Kumite Team der Seniorinnen mit Patricia, Michaela, Caroline (Hamburg) und Emily (Frankfurt) erreichte ebenfalls das Finale und verlor dann mit 2:1 gegen die Gastgeberinnen aus der Schweiz.
Herzlichen Glückwunsch an alle AthletInnen des DJKB unter Bundestrainer Thomas Schulze, die im Medaillenspiegel auf Rang 2 hinter Tschechien landeten. Ein großes Dankeschön gilt auch unseren Vereinsmitgliedern, die zur Unterstützung mitgefahren sind und natürlich unserem Cheftrainer Sepp für die gute Vorbereitung.
Oss!

 


Internationaler JKA Friendship Cup

Unser Team auf dem internationalen JKA Friendship Cup 2023, den wir bei uns am SV1880muenchen ausrichten durften! Wir haben uns gefreut, KämpferInnen aus allen Stützpunkten des DJKB, aus Tschechien, Polen und Norwegen bei uns zu begrüßen.
Unser Team Süd1 kämpfte sich bis ins Viertelfinale vor, unterlag dann jedoch dem Stützpunkt Süd-West. Wir gratulieren dem starken Team aus Tschechien zum Sieg, sowie den Stützpunkten Süd-West und Nord zum 3. Platz und freuen uns schon aufs nächste Jahr 
Oss

 


JKA CUP 2022

Unser Team war erfolgreich auf dem JKA Cup / German Open - ein Turnier, an dem neben deutschen AthletInnen auch KämpferInnen anderer Nationen wie Norwegen, Polen, Tschechien und Frankreich teilnahmen. 


Gold gewannen Felix Fries und Nour Hamdan im Kumite Team 16-18

Bronze gewann Felix Fries im Kumite Einzel 16-18

Bronze gewann ebenfalls Michaela Rein im Kumite ab 21 

Bronze ging außerdem an das Kata Team ab 18 Jahre: Filip Buljeta, Pepin Wittenzellner und John Jäger.

 

Herzlichen Glückwunsch und auch ein großes Dankeschön an unsere Trainer Sepp und Thilo sowie an die Schlachtenbummler für die Unterstützung an diesem Tag


England Open 2022

Unsere KämpferInnen Patricia, Filip und Michaela wurden vom DJKB nominiert, um an der offenen englischen Meisterschaft in Crawley bei London teilzunehmen. Filip und Pati gelang es dabei bei einem starken Feld jeweils den 3. Platz in Kumite zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch!


Süddeutsche Meisterschaft 2022 in Immenstadt

Tag der offenen Tür 2022

Auf der Süddeutschen Meisterschaft, die am 22.10. in Immenstadt ausgerichtet wurde, konnten unsere Athletinnen und Athleten folgende Platzierungen erreichen:

1. Platz Zoe (Kumite), Mateja (Kata) Mihnea (Kumite) Jacob (Kumite), Kata Team Hannes, Abdourrahman, Mihnea
2. Platz Katharina (Kumite), Mihnea (Kata) Filip (Kumite)
Beide Kumite Teams ab 18
Kata Team Herren ab 18
3. Platz Abdoullah (Kata) , Elias (Kumite), Sumaya und Magdalena (Kumite) Katharina (Kata) , Abdourrahman  (Kumite), Hannes (Kumite), Felix (Kata) , Kumite Team 16-17 Herren
4. Platz Lorenzo (Kata ), Hannes (Kata), Jacob (Kata), Kata Team Mädels 14-15 (Johanna, Luisa und Annika) und Mixed Team 12-13 Jahre (Magdalena, Moritz, Abdoullah). 

 

Danke an alle Trainerinnen und Trainer - vor allem an Cheftrainer Sepp - , BetreuerInnen. KampfrichterInnen, UnterstützerInnen und das Karate Dojo Immenstadt unter der Leitung von Martin Daumiller

OSS

 


Dank der engagierten Arbeit unserer Mitglieder konnten wir den Tag der offenen Tür am 09.10.2022 als vollen Erfolg verbuchen. Bereits an diesem Tag konnten wir 49 neue Leute in unser Dojo aufnehmen. Wir sagen herzlich Willkommen am 80er an alle und danke für die Unterstützung!

OSS


3. Dan für Nihad

Am Wochenende bestand Nihad Jeleskovic den 3. Dan unter Sensei Ochi und Bundestrainer Sensei Thomas Schulze. 

Herzlichen Glückwunsch Nihad!
OSS


Jubiläumslehrgang des HKC Magdeburg

Unser Team besuchte den Jubiläumslehrgang des Dojos HKC Magdeburg (25 Jahre) und nahm im Rahmen dessen an dem Dojo-Vergleichskampf teil.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch an den HKC und danke für die Ausrichtung dieses tollen Lehrgangs inkl. Wettkampf und Feier.


OSS


Besuch in Blackburn, UK


Gasshuku 2022

Im Rahmen des einwöchigen Karate-Trainingslagers, des sogenannten Gasshuku, in Meppen legte unser Jugendleiter Adel Sarovovic die Prüfung zum 3. Dan erfolgreich ab. Herzlichen Glückwunsch und OSS!


Lehrgang mit Sensei Ochi und Thomas Schulze 02.07.2022

Am 02.07. legten 10 unserer Mitglieder ihre Dan Prüfung unter Sensei Ochi ab. Wir sagen herzlichen Glückwunsch

zum 1. Dan : Josy, Johanna, Lena, Luisa, Peter, Frank, Matthias, Christoph
und zum 2. Dan : Kerstin und Hermann.
Starke Leistung und macht fleißig weiter! Oss


Nachruf Dieter Recktenwald

Wir gedenken unseres Vereinskameraden Dieter Recktenwald, der vor einem Jahr so plötzlich von uns gegangen ist. Dieter war ein langjähriges treues Mitglied unseres Dojos, wir vermissen ihn sehr! Unsere Gedanken sind heute bei seiner Familie, Juliane, Patricia und Alex.


Senior Cup in Calw

Unser Kämpfer Nihad Jeleskovic startete am 18.06.2022 auf dem Senior Cup in Calw. In der Gruppe von 50-59 Jahren gewann er in Kumite den 3. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch Nihad!

Nihad Jeleskovic (rechts)
Nihad Jeleskovic (rechts)

Internationaler JKA Swiss Cup

Am 18.06.2022 fand in der Schweiz der Internationale JKA Swiss Cup als Ersatz für die coronabedingt entfallene Europameisterschaft statt, 10 Nationen nahmen an diesem Turnier teil.

Von uns 80ern starteten Patricia, Michaela und Filip, für den es  mit 18 Jahren der erste internationale Einsatz im Nationalteam war.

Patricia und Michi gewannen ihre Vorrundenkämpfe und trafen im Halbfinale aufeinander, wobei Michi gewann, sie musste sich jedoch im Finale einer Kämpferin aus Norwegen geschlagen geben.
Filip gewann sowohl in Kata Einzel als auch in Kumite Einzel seine ersten Kämpfe, schied jedoch später aus. Im Team Kumite Junioren unterlag das deutsche Team im Halbfinale Belgien und wurde dritter. Aufgrund von Filips starken Kämpfen wurde er von Nationalcoach Thomas Schulze außerdem noch im Seniorenteam (ab 21 Jahre) eingesetzt, dem ein Kämpfer fehlte. Auch hier unterlag Filip zwar, zeigte aber insgesamt eine vielversprechende Leistung.

Danke an alle Trainer, Coaches und KampfrichterInnen des DJKB für die Unterstützung und den Einsatz.

 

OSS


Deutsche Meisterschaft 2022

Auf der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Bochum konnten unsere AthletInnen folgende Platzierungen erreichen:
Vizemeister:
Filip Buljeta Kumite Einzel 18-20 Jahre
Kata Team Herren ab 18 (Filip, Pepin, John)
3. Platz:
- Patricia Berkmann und Michi Rein jeweils im Kumite Einzel ab 21 Jahre
- John Jäger Kata Einzel 18-20 Jahre
- Kumite Team Herren ab 18 Jahre (Felix, Pepin, Filip und John)
Oss und herzlich Glückwunsch an die Athletinnen und Athleten. Danke an TrainerInnen und UnterstützerInnen!
Unsere 80er. Oben Unterstützer Valentin, Juliane, Natascha und Mikael; Pepin, John, Sepp, Felix, Thilo (v.l.n.r.) kniend: Filip, Josy, Michi, Patricia (v.l.n.r)
Unsere 80er. Oben Unterstützer Valentin, Juliane, Natascha und Mikael; Pepin, John, Sepp, Felix, Thilo (v.l.n.r.) kniend: Filip, Josy, Michi, Patricia (v.l.n.r)

Internationaler JKA Freundschaftsvergleichskampf

Die drei DJKB Bundesstützpunkte Süd, Südwest und Nord führten am vergangenen Wochenende einen Freundschaftsvergleichskampf in München durch. Dazu hat der DJKB zusätzlich die beiden Nachbarnationen JKA Polen und JKA Tschechien im Nachwuchsbereich mit eingeladen. Mit gemeinsamen Trainingseinheiten am Freitag und Samstag sowie einem dreistündigen Mannschafts-Vergleich konnten alle Aktiven viele Begegnungen im Wettkampfmodus absolvieren und wichtige Trainingsimpulse erhalten. Die Sightseeing-Tour durch München sowie zwei gemeinsame Abende auf dem Sportgelände des 1880 München rundete diese Maßnahme ab.
Unser Team vom DJKB Stützpunkt Süd (Filip Buljeta, Michi Rein, Viktoria Eckert und Roland Hager (Reichenberg)) erreichte dabei einen starken dritten Platz.
Vielen Dank an die Organisatoren der Stützpunkte, den Helferinnen und Helfern, den Kampfrichtern sowie dem Dojo 1880 für die guten Bedingungen vor Ort. Großer Dank geht auch an die Teams aus Tschechien und Polen, wir hoffen der gute Austausch kann weiter fortgesetzt werden.

Bayerische Meisterschaft 2022

Unser 80er Team
Unser 80er Team

Unsere Athletinnen und Athleten haben bei der Bayerischen Meisterschaft, die am 05.03.2022 in Feldkirchen-Westerham stattfand, ordentlich abgeräumt:

10x Gold

12x Silber

7 x Bronze

3 x 4. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpferinnen und Kämpfer und gleichzeitig herzlichen Dank an das Trainerteam, allen voran unserem Cheftrainer Sepp, für die gute Vorbereitung.

 

Des Weiteren danke an alle HelferInnen und UnterstützerInnen, die dabei waren, an alle KampfrichterInnen und an das Karate Dojo Feldkirchen für die tolle Organisation.

 

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

 

Gold:

Mateja Knezevic (Kata Jungen 10-11 Jahre)

Mihnea-Matei Istrate (Kumite Jungen 10-11 Jahre)

Zoe Schulz (Kumite Mädchen 12-14 Jahre ab 3. Kyu)

Abdourrahman Zaouia (Kata und Kumite Jungen 12-14 Jahre ab 3. Kyu)

John David Jäger (Kumite Jungen 15-17 Jahre ab 3. Kyu)

Viktoria Eckert (Kumite Damen ab 18 Jahre)

Filip Buljeta (Kata Herren ab 18 Jahre)

Jordi Delgado-Frießner (Kumite Herren ab 18 Jahre)

Kata Team ab 18 (John David Jäger, Joao-Pepin Wittenzellner, Filip Buljeta)

 

Silber:

Magdalena Steger (Kata und Kumite Mädchen 10-11 Jahre)

Hanis Ramovic (Kumite Jungen 10-11 Jahre)

Mihnea-Matei Istrate (Kata Jungen 10-11 Jahre)

Hannes Bergmüller (Kata und Kumite Jungen 12-14 Jahre ab Braungurt)

John David Jäger (Kata Jungen 15-17 Jahre ab Braungurt)

Luisa Weinzierl (Kumite Frauen ab 18)

Filip Buljeta (Kumite Herren ab 18)

Jordi Delgado-Frießner (Kata Herren ab 18)

Kata Team 10-11 Jahre (Moritz Strobl, Magdalena Steger, Abdoullah Zaouia)

Kata Team 12-14 Jahre (Abdourrahman Zaouia, Hannes Bergmüller, Mihnea Istrate)

 

Bronze:

Abdoullah Zaouia (Kata Jungen 8-9 Jahre)

Jonah Koberling (Kumite Jungen 8-9 Jahre)

Benjamin Zaritskiy (Kumite Jungen 10-11 Jahre)

Johanna Steger (Kata Mädchen 12-14 Jahre bis Violettgurt)

Katharina Reindl (Kumite Mädchen 12-14 Jahre bis Violettgurt)

Felix Fries (Kumite Jungen 15-17 Jahre)

Kata Team 12-14 Jahre (Johanna Steger, Annika De Luca, Alexandra Kobro)

 

4. Platz

Moritz Strobl (Kumite Jungen 10-11 Jahre)

Johanna Steger (Kumite Mädchen 12-14 Jahre bis Violettgurt)

Katharina Reindl (Kata Mädchen 12-14 Jahre bis Violettgurt)


JKA Cup 2021

Am Samstag, 13.11. traten sieben unserer 80er Athlet*innen beim internationalen JKA Cup in Bottrop an. Verstärkt wurde unser Team dabei von Barbara aus Feldkirchen.
Unser Team konnte folgende Platzierungen erreichen
1. Platz Kumite Team 15-17 (Filip, Felix und John)
2. Platz Kumite Einzel 15-17 Jahre Filip
3. Platz Kata Team ab 18 (Pepin, John, Filip)
4. Platz Kata Einzel 15-17 Jahre Filip

 

Wir sind sehr stolz auf euch, besonders auf Filip, unseren Mann des Tages. Für alle, für die der Tag nicht ganz so gut lief, gilt: Kopf hoch, einmal gewinnt man, einmal lernt man.

OSS

 

Deutsche Meisterschaft 2021

Erfolgreiche DM für unsere 80er

Am Samstag konnten unsere Wettkämpfer*innen nach 2 Jahren Corona-Pause wieder auf der Deutschen Meisterschaft starten. Zunächst ein riesen Dankeschön an die Organisatoren Marcus Haack, Mario Peters und Team, die diese Meisterschaft trotz Hygienebeschränkungen super durchgeführt haben.

Mitgemacht haben dieses Jahr 10 Münchner Athletinnen und Athleten, unterstützt von Hannah und Barbara aus dem Dojo Feldkirchen.

Hier unsere Ergebnisse im Einzelnen:

- Filip: Deutscher Meister Kumite 16-17 Jahre

- Jordi: Vize Meister Kumite 16-17 Jahre

- Luisa: Vize Meisterin Kumite Einzel 16-17 Jahre

- Barbara: 3. Platz Kumite Einzel 16-17 Jahre

- Kumite Team Damen (Luisa, Barbara und Gastkämpferin Jill aus Homburg) Deutsche Meisterinnen 15-17 Jahre

- Kata Team Herren (Filip, Jordi, Pepin) Deutsche Meister ab 18 Jahre

- Patricia: 3. Platz Kumite Einzel ab 21

-Michaela 3. Platz Kumite Einzel ab 21

- Damen Kumite Team (Michaela, Patricia, Viktoria) Deutsche Meisterinnen ab 18 Jahre

- Damen Kumite Team (Josy, Hannah und Gastkämpferin Amanda aus Marburg) 2. Platz ab 18 Jahre

Wir sind sehr stolz auf euch! Bleibt dran

 


Neuwahl des Abteilungsvorstandes

Auf unserer  Abteilungssitzung am 06.09.2021 haben unser langjähriger Vorstand Sepp Kröll sowie unser Vize-Vorstand Heinz Arold ihr Amt niedergelegt.
An beide geht ein großes Dankeschön für ihre Arbeit, besonders an Sepp, der 48 (!) Jahre lang der Vorstand der Karateabteilung 1880 war und unser Dojo durch seine harte Arbeit, seine Leidenschaft und sein Herzblut zu dem gemacht hat, was es heute ist. Sepp ist die Seele unseres Dojos und deshalb freut es uns auch, dass er weiterhin als Vize-Vorstand unterstützend tätig ist und auch als Cheftrainer wie gewohnt die meisten Einheiten leitet.
Zur neuen Abteilungsleiterin wurde Michaela Rein gewählt, Jugendleiter der Abteilung ist nun Adel Sarovovic. Unser Kassier Günther Achmed wurde für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt.
OSS

Neue Dan-Träger 2021

Wir freuen uns für unsere neuen Danträger Filip, John, Pepin und Felix, die die Prüfung unter Sensei Ochi bestanden haben. Alle vier trainieren schon seit sie kleine Kinder waren bei uns, Felix ist mit 16 Jahren sogar der jüngste Dan-Träger unseres Dojos. Des Weiteren gratulieren wir Viktoria zum bestandenen 2. Dan. Wir sind sehr stolz auf euch, macht weiter so! OSS


Training des Nationalkaders beim SV1880

Am Wochenende war das Karate-Dojo SV1880 einmal wieder Austragungsort für ein Trainingswochenende des DJKB Nationalkaders (Präsenz/Online). Danke an Bundestrainer Thomas Schulze, der im Rahmen dessen unser Freitagstraining geleitet hat. Wir freuen uns immer wieder, die Kaderathletinnen und -athleten bei uns zu begrüßen
OSS

Online Lehrgänge März 2021

Die Zugänge für unsere Online Lehrgänge findet ihr unter dem Reiter "Online Training"


Beim diesjährigen Sportempfang der Stadt München wurden unsere Athletinnen und Athleten geehrt, die letztes Jahr die deutsche Meisterschaft gewonnen haben oder eine Platzierung bei einem internationalen Turnier erreicht haben: Luisa Weinzierl, Filip Buljeta, Mihnea Istrate, Michaela Rein und Patricia Berkmann (die leider an diesem Abend nicht dabei sein konnte). Mit dabei: Vereinsvertreter Thilo Weinzierl und 1880 Präsidentin Ellen Lesch.

Impressum   |   Datenschutz  |  Sitemap